MENÜ

Mozart junior

Simone Hummel (Gesamtleitung), verschiedene Augsburger Grund- und Mittelschulen

31.05.2017 (11:00)

Kleiner Goldener Saal, Augsburg

Mozart auf der Spur sein!

Wenn wir uns in Augsburg auf Spurensuche begeben, so entdecken wir in der Ludwigstraße, am ehemaligen Hotel »Zum Weißen Lamm«, eine Gedenktafel mit einem bronzenen Porträt von Wolfgang Amadé Mozart und stellen fest, dass er vor 240 Jahren in Augsburg zu Gast gewesen ist. 1777 hatte Wolfgang Amadé Mozart eine Reise nach Paris unternommen, allerdings nur mit seiner Mutter Anna Maria, da sein Vater aus dienstlichen Gründen in Salzburg bleiben musste. Auf ihrer Durchreise nach Frankreich besuchten Mutter und Sohn die Augsburger
Verwandtschaft und logierten dabei im damals noblen Hotel »Zum Weißen Lamm«. 240 Jahre später werden Schülerinnen und Schüler aus Augsburger Grundund Mittelschulen, am 31. Mai 2017, »Mozart auf der Spur sein«. In einem interaktiven Konzert tauchen sie mit Liedern und Tänzen, zur Musik des Vororchesters der Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg, unter der Leitung von Elke Augst, in den historischen Räumen des kleinen Goldenen
Saals in das Leben der Mozarts im 18. Jahrhundert ein. In Kooperation mit Augsburger Schulen und dem Schulamt Augsburg.

Geschlossene Veranstaltung, bei Teilnahmewunsch bitte nachfragen.

Zurück

Newsletter abonnieren